Selbstverteidigung für Frauen

Warum sollten Frauen lernen sich zu wehren?

Belästigungen, Überfälle und sexuelle Übergriffe bis zur Vergewaltigung sowie häusliche Gewalt, die bei den Frauen teilweise schwere psychische und physische Schäden hinterlassen, kommen heutzutage immer wieder vor. Auswertungen der Polizei Hannover von sexuellen Übergriffen auf Frauen haben ergeben, dass bei massiver Gegenwehr über 80 % der Täter in die Flucht geschlagen wurden.

In diesem viertägigen Seminar (2 Wochenenden) wollen und werden wir mit Ihnen folgende Punkte erarbeiten:

  • Aufbau & Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.
  • Stärkung der Selbstsicherheit durch Gefahrenerkennung und Situationsbewusstsein.
  • Durchsetzungsfähigkeit mittels starker Körpersprache und eindeutiger Grenzensetzung.
  • Angstkontrolle durch Stresstraining
  • Vermitteln einfacher Techniken, die auch unter Stress funktionieren.
  • Nachbetrachtung nach einem Übergriff/Überfall.

 

Termin: Wird zeitnah ausgeschrieben.

 

Zurück zu: SV-Lehrgänge in Bebra

Die nächsten Termine:

02. Juli in Bebra

Partnerverein

Wir sind Mitglied im:

Hessischer Fachverband für Karate